Abnehmen mit der Low Carb Diät


Bei der Low Carb Diät handelt es genau genommen um einen Überbegriff, welcher Diäten mit Verzicht auf Kohlenhydrate zusammenfasst. Die Hauptnahrungsmittel der Low Carb Diät sind Fleisch und Eiweiß, kohlenhydrathaltige Beilagen wie Reis, Nudeln und Kartoffeln bleiben vollständig auf der Strecke. Die Menge der täglich aufgenommenen Kalorien liegt zwischen 800 und 1000, durch Sport kann diese Menge erhöht werden.

Werden dem menschlichen Körper keine oder nur wenige Kohlenhydrate durch die Nahrung zugeführt, ist der Organismus gezwungen, sich seine Energie anders zu beschaffen. In der Leber werden bei mangelndem Kohlenhydratvorkommen sogenannte Ketone gebildet, die Basis wird aus den Fettzellen gewonnen de.wikipedia.org. Auf diesem Weg kommt es zu einem recht schnellen Gewichtsverlust, die Gefahr des Jojo-Effekts ist aber gegeben, wenn nach Ablauf der Diät wieder Kohlenhydrate konsumiert werden. Die Low Carb Diät sollte erst nach einem gesundheitlichen Check-Up durchgeführt werden, da einige Mediziner Herz-Kreislauferkrankungen auf diese Ernährungsweise zurück führen.

Die Low Carb Diät wird sowohl bei massivem Übergewicht, als auch bei den typischen Problemen wie Winterspeck angewandt. Wie lange diese Ernährungsform durchgeführt wird, ist abhängig vom gewünschten Ergebnis euer. Durchschnittlich beträgt die Gewichtsreduktion in den ersten vier Wochen bis zu 10 Kilo, später wird etwa ein Kilo pro Woche verloren. Auch bei der Low Carb Diät ist sportliche Betätigung empfehlenswert, je mehr sich übergewichtige Personen bewegen, umso schnell sind sie in der Lage Gewicht abzubauen.

Bewertung: Die Low Carb Diät ist nur bedingt zur Gewichtsreduktion geeignet, da es schnell zu Mangelerscheinungen kommen kann. Vorab sollte der Arzt die Blutwerte überprüfen und sein “OK” zur Diät geben. Die Low Carb Methode sollte auf keinen Fall länger als drei bis vier Wochen am Stück angewandt werden, um Nebenwirkungen wie Konzentrationsstörungen oder Kopfschmerzen zu vermeiden. Für Vegetarier und Veganer ist diese Diätform völlig ungeeignet, da Fleisch ein Hauptbestandteil der Low Carb Diät ist.

Rate this post